Albert Mathier und Söhne Salgesch VS - Cortis Schweizer Weine GmbH

Cortis Schweizer Weine GmbH

Albert Mathier und Söhne Salgesch VS

Amédée Mathier, Sohn von Albert, habe ich anlässlich der erstmals in der Schweiz durchgeführten Ausbildung zur Sensoriklizenz kennengelernt. (wir haben die Prüfungen beide bestanden ;-))

Wir waren uns auf Anhieb sympathisch und seit er den elterlichen übernommen hat, blieben wir ständig in Kontakt... Heute ist er mit seinem Team zu einem der innovativsten Winzer des Wallis avanciert. Er war der Erste, welcher Wein in Kvevris ausbaute, die vergrabene Tonamphore, in welcher die Maischegärung bis zu einem Jahr dauert. Zudem vergärt er auch Rotweine im Barrique, was nur in speziellen Fässern mit abnehmbarem Deckel möglich ist und in der Folge ein einmaliges Extrakt mit sich bringt... Rotweine zum Abbeissen! 

Dieser Betrieb strotzt vor Dynamik! Auf dem Boden von sicheren und höchst bewährten Walliser Werten gedeihen hier regelrechte Innovationen. Wir sind stolz darauf, dass wir nahezu alle Produkte führen und gleichzeitig zusammen mit dem Oenologen Fadri Kuonen eine höchst erfolgreiche eigene Linie lancieren durften, nämlich die Hüüswii-Linie!